Rodermund Konstruktion und Entwicklung GmbH

Maschinenbau · Konstruktion · Entwicklung · Berechnung · Schulung · Beratung

Maschinenbau Konstruktion und Entwicklung

Entwicklung maßgeschneiderter Vorrichtungen, Maschinen und Baugruppen und Konstruktionsunterstützung für Ihr Unternehmen

Auslegung und technische Berechnungen

Die Auslegung und Berechnung der beteiligten Komponenten und Bauteile gehören zu den wichtigsten Aspekten bei der Entwicklung von Maschinen und Vorrichtungen. Lebensdauer, Ausfallwahrscheinlichkeit und -häufigkeit von beanspruchten Teilen hängen maßgeblich davon ab, wie die zu erwartende Belastung eingeschätzt wird. Hier kommt es auf die individuell abgestimmte Balance zwischen Beschaffungskosten und Haltbarkeit an, um optimale Wirtschaftlichkeit zu erreichen. R‑Kon bietet die beanspruchungsgerechte Auslegung von Fertigungs-, Norm- und Zukaufteilen gemäß Ihren Anforderungen, den Vorgaben von Lieferanten und den einschlägigen Regeln der Technik.

technische Berechnungen

Neuentwicklung, Konzepterstellung und Entwürfe

Wo der Wunsch nach Erfüllung einer bestimmten Funktion besteht, aber noch keine konkrete Lösung ausgearbeitet wurde, liegt der Kern der Ingenieurleistungen: Die Entwicklung und Ausarbeitung von Konzepten und deren Bestätigung durch erste technische Berechnungen. R‑Kon führt die Aufstellung von Anforderungsprofilen und die Erarbeitung und Bewertung von möglichen Lösungsansätzen als Basis für die zu erstellende Konstruktion durch. In enger Abstimmung mit Ihnen entstehen Entwürfe, auf deren Basis die benötigten Vorrichtungen oder Maschinen konstruiert werden. Daran anschließend begleitet R‑Kon nach Bedarf die Ausschreibung, Herstellung, Montage, Erprobung und Weiterentwicklung.

Außerdem bietet R‑Kon die Standardisierung von Konstruktionsvarianten und den Aufbau von Baukastensystemen, um Kundenwünsche und Anpassungen schnell und effizient umsetzen zu können und Wildwuchs von Konstruktionsdaten zu vermeiden.

Konzepterstellung

3D‑CAD-Konstruktion

Mit Autodesk Inventor oder ptc Creo erstellt R‑Kon auch komplexe Modelle schnell und effizient. Eine Kernkompetenz ist die Erstellung von mit geringem Aufwand anpassbaren, gut wiederverwendbaren Modellen, insbesondere mittels Top-Down-Baugruppen bzw. Skelettmodellierung. R‑Kon übernimmt nach Bedarf die Neuerstellung von Modellen, Anpassung vorhandener Konstruktionsdaten oder Rekonstruktion von Modellen aus vorhandenen Teilen und die Ableitung fertigungs- und montagegerechter Zeichnungen.

3D-CAD-Konstruktion

Vorrichtungskonstruktion, Betriebsmittelkonstruktion

Für die Handhabung von Werkstücken, Werkzeugen oder zur Umrüstung von Maschinen während der Produktion werden oft spezielle und individuelle Vorrichtungen benötigt, um Arbeiten in der Produktion oder Instandhaltung sicher und schnell ausführen zu können. Die Entwicklung gut durchdachter Vorrichtungen ist daher von großer Bedeutung für die Effizienz und Sicherheit in der Produktion. Wenn Sie die Vorrichtungskonstruktion nicht intern erledigen können entwickelt R‑Kon mit Ihnen zusammen die optimale Vorrichtung für Ihren Anwendungsfall. Sie erhalten vollständige Konstruktionsdaten für den Betriebsmittelbau beziehungsweise Vorrichtungsbau. Auf Wunsch betreut R‑Kon die Herstellung bei externen Lieferanten bis zur Übergabe der fertigen Vorrichtung.

Werkzeugwechselvorrichtung

FEM-Berechnungen

Die Berechnung von Belastungen ist eine klassische Ingenieurleistung im Maschinenbau. Durch FEM-Berechnungen werden die Möglichkeiten dazu deutlich erweitert, es können umfassendere Erkenntnisse in kürzerer Zeit gewonnen werden. Deshalb werden bei R‑Kon regelmäßig konstruktionsbegleitende FEM-Analysen durchgeführt. Die FEM-Ergebnisse ermöglichen es, Bauteile gezielter der Belastung gerecht zu gestalten, und somit in der Regel eine höhere Belastbarkeit oder geringere Herstellkosten zu erreichen. Bei Machbarkeitsstudien und der Konzepterstellung kann die FEM außerdem helfen, den geeignetsten Lösungsansatz schnell zu finden.

FEM‑Simulationsergebnis

Versuchsplanung, Erprobung

Bei experimentellen Konstruktionen kann es sinnvoll sein, die theoretischen Berechnungen durch Versuche zu bestätigen. Dazu übernimmt R‑Kon die Planung von Versuchen und die Begleitung der Erprobung von Prototypen. Die Versuchsergebnisse werden nachvollziehbar dokumentiert und können in die Weiterentwicklung der Konstruktion einfließen.

Versuchsplanung

Bei allen angebotenen Leistungen profitieren Sie von R-Kons hoher Effizienz und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

x Impressum & Datenschutz